•  
  •  


  ALS-Stammtisch 




Aus der Chat-Gruppe kam die Anregung für ein Treffen. Die Gruppe begab sich also 2016 auf die Suche nach einem Lokal, wo auch Rollstühle Platz finden. Die allermeisten ALS-Betroffenen lenken früher oder später einen Rollstuhl. Und da ALS-Betroffene, wie auch Fussgänger, mal Austreten, respektive Ausfahren müssen, war die jeweilige Suche nicht einfach. Die Gruppe hat es aber immer wieder geschafft, ein geeignetes Lokal für die ALS-Familie-Treffen zu finden. Doch irgendwann wurde die Gruppe so gross, dass sie sich nach grösseren Räumen umschauen mussten. Fündig wurde die Gruppe 2017  in der Innerschweiz, genauer im Kloster Ingenbohl in Brunnen, Kanton Schwyz.
Die Gruppe trifft sich 4-mal im Jahr zum ALS-Familie-Treffen, mittlerweile ALS-Stammtisch genannt. 
Wir verbringen jeweils einen gemütlichen, ungezwungen Nachmittag zusammen. Es gibt etwas kaltes zu Essen und Getränke stehen zur Verfügung. Kuchen und Kaffee dürfen natürlich auch nicht fehlen. Wenn uns das miteinander Quatschen, sei dies nun mündlich oder schriftlich, Zeit lässt, wird schon mal eine Klosterführung oder sonst eine Präsentation geboten.
Der ALS-Stammtisch kostet für jeden Teilnehmer Fr. 20.-- und ist jeweils am Stammtisch zu entrichten. 
Bahnreisende werden mit rollstuhlgerechten Autos vom Bahnhof Brunnen abgeholt.

Wenn du Interesse am Besuch eines Stammtisch hast, dann gerne.
Nimm einfach mit uns Kontakt auf. Vermerk Stammtisch

ALS-Stammtisch-Daten 2019

05. Oktober 2019,       14.00 Uhr - ca. 17.30 Uhr
14. Dezember 2019,    14.00 Uhr - ca. 17.30 Uhr